Über Uns

 

Über Annette Betz


Das Bilderbuch-Imprint und seine Geschichte

 

Das Bilderbuch-Imprint Annette Betz wurde 1962 in München gegründet und gehört seit 1966 zum Ueberreuter Verlag. Seit Frühjahr 2012 haben Ueberreuter und Annette Betz ihren Sitz im Aufbau Haus in Berlin. Im Januar 2014 wurden der Ueberreuter Kinder- und Jugendbuch und das Imprint Annette Betz von der G&G Verlagsgesellschaft mbH gekauft. Damit verbanden sich der größte Kinderbuchverlag Österreichs und der größte Kinder- & Jugendbuchverlag Berlins miteinander. Eigentümer, Geschäftsführer und Verlagsleiter ist Georg Glöckler.

 

 

Programm

 

Annette Betz konzentriert sich mit jährlich rund 40 Neuerscheinungen auf inhaltlich und grafisch hochwertige erzählende Bilderbücher für das Kindergartenalter. Bei Annette Betz erscheinen Bilderbücher für die Kleinen, bei denen Qualität den Inhalt, die Sprache und die Illustration betreffend im Vordergrund steht: Bilderbücher, die Geschichten erzählen und Themen aufgreifen, die schon für die Kleinsten wichtig sind.

Die wohl wichtigste und erfolgreichste Programmschiene von Annette Betz ist die Reihe Musikalisches Bilderbuch: Die Musikalischen Bilderbücher (inkl. Audio-CD) führen kleine Leser an große Bühnenstoffe heran – „Die Zauberflöte“, „Schwanensee“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Das Rheingold“ und „Peter und der Wolf“, um nur einige zu nennen.

Je nach Programmsparte und Titel beinhalten die CDs eine rein musikalische Auswahl, zusätzliche Erklärungen oder den gesamten Bilderbuchtext inklusive Musik. Tracksymbole auf den Seiten verweisen auf die jeweils zum Text passenden Stücke und leiten so auch musikalisch durchs Buch – einfach und ansprechend in der Handhabung. Durch die altersgerechte Umsetzung können sich auch die Kleinen an Opern erfreuen.

Seit dem Start der Reihe im Jahr 1997 wurden über 1 Million Musikalische Bilderbücher verkauft. Im November 2014 wurde „Die Zauberflöte“ für deutschlandweit über 100.000 verkaufte Exemplare mit der Goldenen Schallplatte in der Kategorie Kids Award ausgezeichnet.